Bücher-Regale: Stilsicherer Stauraum

In Büchern steckt eine Menge drin: detailliertes Wissen, große Gefühle oder auch revolutionäre Gedanken. Doch es zählen nicht nur die inneren Werte: Auf den richtigen Regalen machen Bücher auch optisch richtig was her.

Die Privatbibliothek von Modeschöpfer Karl Lagerfeld umfasst etwa 300.000 Bücher. So viel Lesestoff werden die meisten wohl nicht zu Hause haben, aber mit der Zeit kommen doch einige geliebte Schätze zusammen. Doch wohin damit? Wir zeigen, wie Sie Ihre Bücher nicht nur gut verstauen, sondern stilvoll präsentieren können. Klicken Sie sich einfach durch die Galerie!

 

Die meisten Deutschen lesen übrigens bis zu fünf Bücher pro Jahr, 27 Prozent mehr als zehn. Vor allem Frauen sind Vielleser und verschlingen Krimis, Romane und Sachbücher. Digitale Bücher können noch nicht mit gedruckten Werken konkurrieren, ihre Beliebtheit wächst aber.

Anzeige

Passendes Angebot:

SpardaFairKredit für Immobilieneigentümer

Wenn es mal mehr sein soll: Für alle größeren Anschaffungen und Bauprojekte rund ums Zuhause finden Sie bei der Sparda-Bank passende Finanzierungen.
Die Details auf einen Blick.

Mit Unterstützung der Sparda-Bank Hamburg eG

Weitere Artikel

           Mehr Informationen

Möchten Sie mehr über die Angebote unseres Partners, der Sparda-Bank Hamburg eG, erfahren? Die Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen gern in einem persönlichen Gespräch. Nennen Sie einfach einen passenden Termin.  Zur Terminvereinbarung

Anzeige

            Telefonische Beratung

Per Telefon erfahren Sie rund um die Uhr mehr über die Angebote unseres Partners, der Sparda-Bank Hamburg eG:

Anzeige

Tel. 040 55 00 55-0

            Diesen Artikel empfehlen

Was Sie noch interessieren könnte

Gemütliche Kuschel-Kissen

Zuhause lässt es sich optimal entspannen – wenn das Ambiente stimmt. Wie Sie es sich mit Kissen richtig gemütlich machen. Mehr …

Modernisierung einer Kaffeemühle

Familie Burmeister hat ihr Eigenheim nach ihren ganz persönlichen Wünschen umgestaltet. Wir zeigen das Projekt. Mehr …

Bestellerprinzip

Bisher musste der Mieter den Makler immer bezahlen. Das hat ein neues Gesetz teilweise geändert. Mehr …