Mein Wohntagebuch: Für den Urlaub zu Hause machen wir es uns jetzt richtig schön

Mein Balkon – mein perfektes Draussenzimmer
Details machen vieles schöner
Ich lass das Sommerlicht in meine Wohnung

Unsere helle Wohnung und ein toller Balkon: die ideale Mischung für den Sommer daheim

Alle Fotos: Sarah Ramroth

Unsere

Bloggerin

Gastbeitrag von Wohn.glück Bloggerin Sarah

Hej!

 ich bin Sarah und blogge seit Dezember 2017 auf wohn.glück über Interior- und Lifestylethemen. Auf meinem Blog kombiniere ich die Liebe zu Hamburg mit meiner Leidenschaft für Inneneinrichtung.

 

Für Wohnfreude.de berichte ich einmal im Monat über aktuelle Hamburger Trends rund ums Wohnen, Einrichten und Dekorieren. Viel Spaß
beim Lesen und Stöbern!

Eure Sarah

Sollen wir dieses Jahr noch spontan sein und Sommerurlaub buchen, jetzt wo es teilweise wieder möglich ist? Oder sollen wir doch lieber zu Hause bleiben und es uns daheim schön machen? Diese Fragen kreisen uns seit ein paar Tagen im Kopf herum und ich denke, damit sind wir in diesem Jahr nicht allein. War es sonst immer normal, sich schon wochenlang auf den bevorstehenden Urlaub zu freuen, wägt man aktuell ab, ob man überhaupt noch fahren sollte. Eines können wir aber definitiv festhalten: Dieser Sommer ist alles andere als normal!

 

Normalerweise wären wir Anfang Juni für zehn Tage in Kroatien gewesen und hätten es uns dort gut gehen lassen. Stattdessen haben wir die Zeit zu Hause verbracht und den ersehnten Sommerurlaub auf das kommende Jahr verschoben. Klar, der Sprung ins kühle Wasser hat mir schon etwas gefehlt, aber ich habe die freie Zeit bei uns im Himmelloft und in unserem Garten auch sehr genossen. Ich kann es gar nicht häufig genug sagen, aber gerade in dieser Zeit schätze ich neben unserer hellen Wohnung vor allem auch unseren Balkon, den wir liebevoll „Draußenzimmer“ nennen. Da passte es umso besser, dass das Hamburger Wetter es zuletzt ziemlich gut mit uns meinte. Hoffentlich wird sich daran in den kommenden Wochen (oder auch Monaten) nicht allzu viel ändern, denn der Sommer steht ja aktuell noch in den Startlöchern!

 

Meine besten Tricks für mehr Gemütlichkeit auf dem Balkon

Da der Entschluss, zu Hause zu bleiben, gefallen ist und wir jobbedingt auch nichts mehr daran ändern können, steht für uns fest, dass unser Balkon der neue "place to be" in der kommenden Zeit wird. Ich sehe uns schon an lauen Sommerabenden mit einem guten Buch und einem Glas Rotwein darauf verweilen, mit Freunden grillen oder einfach die Sonnenstrahlen genießen. Für genau diese Momente braucht man für das Draußenzimmer an sich nicht viel. Neben Sonne ist allen voran Gemütlichkeit das Schlüsselwort. Wer möchte seinen Balkon schließlich nicht gemütlich haben?! Mir haben folgende Tricks geholfen, ein bisschen Gemütlichkeit zu schaffen:

Finde deinen Look!

Skandinavisch clean oder doch lieber Boho? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Aus dem Grund empfehle ich dir, im Vorfeld zu überlegen, welchen Look du für deinen Balkon bevorzugst und das beim Aussuchen der Deko immer im Hinterkopf zu haben. Uns war es wichtig, auf dem Balkon einen Look zu kreieren, der auch zum Rest der Wohnung passt. Natürlich kann aber auch ein harter Kontrast zum Rest der Wohnung spannend sein!

Die Möbel machen den Unterschied!

Ich sehe allzu oft Bilder von Outdoormöbeln, die wunderschön sind, bei denen mir aber gleichzeitig ein Schauer über den Rücken läuft, wenn ich darüber nachdenke, wie unbequem sie sein müssen. Furchtbar! Bei uns stand von Anfang an fest, dass wir bequeme Gartenmöbel haben möchten, auf denen man lange verweilen möchte. Die Acapulco Chairs und vor allem die Bank laden dazu ein, dass man sich gar nicht mehr hoch bewegen möchte. So sollte es schließlich bei gutem Wetter sein!

Schöne Outdoormöbel lohnen sich

Anzeige

Macht den Sommer schöner: der SpardaFairKredit

Ab nach draußen für einen echt super Sommer

Gemütliche Möbel für den Balkon oder die Terrasse? Damit wird dein Sommer bestimmt noch entspannter – und der kühle Sommerdrink schmeckt gleich noch viel besser. Nutze jetzt den günstigen SpardaFairKredit und setze deine Pläne gleich in die Tat um.

Optiken: iStock (AleksandarNakic, adekvat, Elena Gureva, Olga Kurbatova, SERHII MELNYK, luplupme, VikiVector, Irina Medvedeva, Seahorse Vector, Nadya Ustyuzhantseva)

Kissen für mehr Gemütlichkeit
Drinnen sorgen helle Möbel für den cozy Look

Probier‘s mal mit Gemütlichkeit!

Wer mag es nicht gemütlich? Richtig! Niemand! Und genau aus dem Grund empfehle ich auch fürs Draußenzimmer diverse Windlichter, Kerzen und Kissen. Das ist der einfachste Trick, um einen cozy Look zu kreieren.

Ohne Sonnerschirm geht gar nichts

Ordnung muss sein!

Die einen lieben es, viele verschiedene Töpfe und Pflanzen auf dem Balkon zu haben und die anderen mögen es lieber etwas aufgeräumter. Wir gehören eindeutig zu der letzteren Gruppe. Aus dem Grund haben wir uns für eine Kommode vom Schweden entschieden, die das ganze Jahr über draußen stehen kann und in der man jeglichen Kleinkram, wie Blumentöpfe oder Blumenerde verschwinden lassen kann. So wirkt alles direkt aufgeräumter.

Sonne bitte in Maßen!

Während ich es früher geliebt habe, in der Sonne zu brutzeln, bevorzuge ich mittlerweile eher den Schatten. Mit dem Alter kommt die Weisheit ;) Da unser Balkon zwar nicht klein, aber auch nicht riesig ist, war es uns wichtig, einen Sonnenschirm zu finden, der nicht unnötig Platz klaut. Aus dem Grund haben wir uns für eine Halterung entschieden, die man easy am Geländer befestigen kann.

Gastbeitrag von Wohn.glück Bloggerin Sarah

Mein Fazit: Durch diese simplen Tricks habe ich einen entspannten Gesamtlook für den Balkon geschaffen. Das Einzige, was wir jetzt noch machen müssen, ist die Balkontüren aufzureißen und den Sommer hereinzulassen! Und damit der Sommer noch mehr Spaß macht, stelle ich euch hier meine leckeren Sommer-Drinks vor.

Was Sie noch interessieren könnte

So wohnen Sie intelligenter

Smart-Home-Technik vernetzt das Eigenheim. Das bringt mehr Komfort und Sicherheit und es senkt die Energiekosten.  Mehr …

Hochbeete: ganz schön praktisch

Hochbeete lassen sich unkompliziert anlegen und finden selbst auf kleinstem Raum Platz. Leicht zu pflegen sind sie obendrein.  Mehr …

Mit Unterstützung der Sparda-Bank Hamburg eG

Wohnen & Einrichten

Podcasts

Bauen & Modernisieren

Energie & Effizienz

Tipps & Service

Sarahs Wohntagebuch

 

Sonnenschutz – schön cool bleiben

Im Hochsommer wird es im lichtdurch- fluteten Zuhause schnell ziemlich warm. Smarte Lösungen können helfen.

Mehr …

Anzeige

Besuchen Sie die Sparda-Bank

Verpassen Sie nichts und nutzen Sie Ihre Chance bei tollen Gewinnspielen der Sparda-Bank Hamburg. Schauen Sie auf unserer Facebook-Seite vorbei.